©2019 by FitinBerlin.com. Datenschutz - Impressum

Über mich

Wer ich bin, wofür ich stehe

Zur Person

Jahrgang 81, Familienvater

Meine eigene Leidenschaft zum Beruf gemacht, bin ich seit 2007 als Personal Fitness Trainer und Ernährungsberater tätig. Ich bin berlinweit an mehreren Standorten vertreten und biete darüber hinaus auch Hausbesuche an. Meine Kunden sind sowohl männlich als auch weiblich und vertreten sämtliche Altersklassen.


Als Kurstrainer leite ich an unterschiedlichen Standorten Kursformate wie Total Body Workout, BBP sowie Bauch- und Rückenkurse.

Persönlich favorisiere ich klassisches Krafttraining mit freien Gewichten, an Maschinen und mit dem eigenen Körper. Functional Training und gezieltes Training für Mobilisierung und Beweglichkeit nehmen seit einiger Zeit einen immer größeren Platz ein. Neben den vielen Vorteilen, die ein Fitnesstraining bietet, hat für mich als Familienvater der gesundheitliche Aspekt eine große Bedeutung. 

Ich halte mich an einen deutlich ruhigen und konzentrierten Trainingsstil und trainiere sehr instinkt-basiert.

Philosophie

Ehrlichkeit & Authentizität

Bei mir bist du in den besten Händen, wenn Du Wert auf eine ausschließlich persönliche Betreuung legst. Einen vorgefertigten Trainingsplan zum Download wirst Du hier nicht finden, stattdessen gehe ich mit Dir zusammen den direkten und nachhaltigen Weg der Veränderung. Viele Wege führen bekanntlich nach Rom und durch meine über 20-jährige Trainingserfahrung sowie meiner über 10-jährigen Berufserfahrung als Personal Fitness Trainer zeige ich Dir den Weg, der am effektivsten und motivierendsten für Dich funktioniert. Getreu dem Motto:' CrossFit ist toll, findet aber nicht jeder gut' oder: 'Intervallfasten funktioniert, aber nicht für alle ohne Frühstück'.

10-Wochen Programme funktionieren nicht deshalb, weil jemand den heiligen Gral der perfekten Trainingsplanung gefunden hat, sondern ganz einfach deshalb, weil man 10 Wochen in die Handlung geht. Das nennt sich Ursache-Wirkung. Nur was ist dann?

Der eigene Körper lässt sich, bezogen auf die Optik, in einem gewissen Rahmen optimieren und formen, jedoch nicht fundamental.

Extreme Veränderungen kann es grundsätzlich nur geben, wenn jemand A) sich in einem extrem schlechten Ist-Zustand befindet oder B) Training und Ernährung zum Lebens-Thema Nr. 1 erklärt oder C) auf Steroiden ist.

 

So wie sich die Karies meldet, sobald das Zähneputzen eingestellt wird, verändert sich auch der Körper, sobald die Bewegung reduziert oder eingestellt wird. Es ergibt demnach für die allermeisten Menschen keinen Sinn, für einen bestimmten Zeitraum artig sein Programm abzuspulen, nur um dann alles fallen zu lassen. Mein Ansatz ist daher ein gesunder Mittelweg ohne Extreme, der dann in Fleisch und Blut übergehen kann und sich gut im normalen Alttag integrieren lässt.

 

Ich sehe meine Hauptaufgabe darin, Dich regelmäßig in die Handlung zu bringen, denn genau daran scheitert es in erster Linie und nicht etwa, weil der Puls 5 Schläge über dem theoretischen Optimum lag oder bei der Liegestütz die Ellenbogen einen kleinen Tick zu weit außen waren. Ich bin Dein Experte für die richtige Technik und Planung, in erster Linie bin ich jedoch Dein Antriebsmotor in die Handlung zu kommen oder in ihr zu bleiben.

Wenn Du dann in Zukunft ohne mich klar kommst, ist es für beide ein Gewinn. Solltest Du mit mir weitertrainieren wollen, ganz einfach weil Dir das Training mit mir Spaß macht, dann sind wir auch beide Gewinner.

 

Du interessierst Dich für Lizenzen & Zertifikate?